Sanddornsalbe mit Aloe Vera – Rakytela, 50 ml

6,90 CHF

Für die tägliche Hautpflege, beruhigt, hydratisiert und regeneriert, ideal zur Reduzierung von Falten.

In welchen Fällen von Sanddornsalbe Dr. Popov verwenden:
Die Sanddornsalbe beruhigt und regeneriert normale oder trockene Haut. Die Salbe ist mit Aloe Vera Gel-Extrakt angereichert, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu pflegen. Dadurch wird die Vitalität der Haut erhöht und die Zeichen der Hautalterung reduziert.
Gebrauchtes Sanddornöl (enthält Vitamine und essentielle Fettsäuren) hat regenerative und epithelisierende Wirkungen, sodass die Sanddornsalbe gut zur Pflege von Narben, Verbrennungen und Erfrierungen verwenden können. Die Salbe wirkt entzündungshemmend und antibakteriell und kann geschädigte Haut schützen.
Die Sanddornsalbe welche mit Aloe Vera angereichert wurde, ist ideal für den täglichen Gebrauch. Sie  ist eine der weniger bekannten, aber sehr nützlichen Salben.

Was macht Sanddornsalbe Dr. Popov besteht aus?:
Die Kräuterbasis ist der Sanddorn (Hippophae Rhamnoides). Ursprünglich in Sibirien und der Mongolei angebaut, ist es heute neben Asien hauptsächlich in Europa verbreitet. Sanddorn ist ein Strauch, der bis zu 6 Meter hoch wird. Mit Sanddorn können alle Teile in der Volksmedizin verwendet werden - Wurzeln, Blätter, Blüten und Früchte. Die Früchte, kleine Orangenbeeren, sind reich an Vitaminen A, B, C, D, E und K sowie an Aminosäuren, Tanninen und ätherischen Ölen. Sanddornblätter sind auch reich an Vitaminen und Aminosäuren, aber auch an Mineralien und Flavonoiden.
Für die Herstellung von Sanddornsalbe verwenden wir Öl aus Fruchtsamen. Sanddornöl hat im Gegensatz zu anderen Pflanzenölen fast keine Nebenwirkungen, es enthält eine erhebliche Menge an essentiellen Fettsäuren, die die Elastizität und Vitalität der Haut beeinträchtigen.
Die Salbenbasis besteht aus ungesäuertem gereinigtem Schmalz, welches mit heissem Dampf extrahiert wird. Es hat ausgezeichnete Schmiereigenschaften, seine Zusammensetzung ähnelt menschlichem Fett und ist gleichzeitig ein hochwertiger Träger der in Kräutern enthaltenen medizinischen Substanzen. Aus diesen Gründen ist gereinigtes Schmalz immer noch eine ideale Salbengrundlage.
Sanddornsalbe wird zudem echtem Bienenwachs angereichert, welches eine ausgezeichnete schützende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat und erhöht zudem die Qualität der Salbe.

Warum enthält Sanddornsalbe Dr. Popov und andere Kräuter:
Die Wirkung von Sanddornöl in der Salbe wird durch Aloe Vera-Extrakt und Teebaumöl unterstützt. Diese Kombination hebt die Wirkung von Sanddorn hervor.

Wie Sanddornsalbe Dr. Popov richtig anwenden:
Vor der Verwendung von Sanddornsalbe empfehlen wir, den betroffenen Bereich mit seifenfreiem Wasser zu waschen und gut zu trocknen. Die Salbe wird dünn auf die Haut aufgetragen, damit die Poren nicht verstopfen. Verwenden Sie das Produkt 2-3 Mal täglich (oder je nach Bedarf). Reiben Sie es 2 bis 3 Minuten lang sanft in die Haut. Dank der richtigen Anwendung der Salbe tragen Sie zur Steigerung ihrer Wirkung bei.

Zutaten:
Schmalz, Bienenwachs, Aloe Vera-Extrakt, Sanddornöl, Teebaumöl, Parfüm, Kaliumsorbat, Ascorbinsäure, Zitronensäure
Adeps Suillus, Aloe Barbadentis Blattsaft, Cera Alba, Hippophae Rhamnoides Fruchtextrakt, Malaleuca Alternifolia Blattöl, Parfum, Kaliumsorbat, Ascorbinsäure, Zitronensäure

Mehr Informationen:
Sanddornsalbe enthält keine künstlichen Farbstoffe. Wir empfehlen, Sanddornsalbe bei einer Temperatur von 5 bis 25 ° C zu lagern. Packung 50 ml.

Empfohlene Kombination:
Sangre de Drago, Tropfen, 10 ml

LEDER, Hanfmischung, 30 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für «Sanddornsalbe mit Aloe Vera – Rakytela, 50 ml»

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0
    0
    Ihr Einkauf
    Der Warenkorb ist leerZum Shop